Im Namen des Vereins Třeboňská nocturna bedanke ich mich bei allen Besuchern und Sponsoren für Unterstützung des Festivals auch in dieser nicht einfachen Zeit, die Stadt Třeboň und ihre Repräsentanten für ihre Zusammenarbeit, Künstler für ihre Performances und Kreationen so eine einzigartige Atmosphäre bei Musikabenden und vor allem das ganze Team rund um das Festival, von dem es auch in Zeiten großer Müdigkeit zu spüren war absolute Begeisterung. Worte können das nicht beschreiben, man muss es erleben. Groß Vielen Dank! Wir freuen uns, Sie alle vom 12. bis 16. Juli 2022 in Třeboň zu sehen!

Irma Mrázková, Třeboňská nocturna

Die Teilnahme an Konzerten im Rahmen des Internationalen Musikfestivals Třeboňská nocturna ist an die Erfüllung aller aktuellen Bedingungen der Tschechischen Regierung und des Tschechischen Gesundheitsminiteriums gebunden.

Ab 1. Juli sollte es möglich sein Innenräume mit 75 % der Kapazität bei Abstandseinhaltung zu füllen. Die Zugangsvoraussetzung für Veranstaltungsbesuche ist neben dem Mund-Nasen-Schutz (Atemschutzmaske mit Mindestschutz FFP2) die Erfüllung wenigstens einer der folgenden Bedingungen:

NEGATIVER CORONA-TEST
Sie brauchen entweder einen PCR-Test mit negativem Testergebnis, der nachweislich nicht älter als 7 Tage sein darf, oder einen Antigentest, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Es ist auch möglich ein nationales Covid-Zertifikat nachzuweisen oder eine Bestätigung bzw. eine ehrenwörtliche Erklärung über einen gültigen Corona-Test mit negativem Testergebnis, der beim Arbeitgeber oder in der Schule durchgeführt wurde, vorzulegen. Das Formular für die ehrenwörtliche Erklärung ist vor Ort verfügbar.

CORONA-IMPFUNG
Sie brauchen mit dem nationalen Impfpass (der Impfpass muss ausgedruckt oder elektronisch in einer mobilen App vorgelegt werden) nachzuweisen, dass wenigstens 14 Tage nach Verabreichung der 1. Dosis vorbei sind oder dass die Impfung mit der 2. Dosis beendet wurde, ggf. dass wenigstens 22 Tage und nicht mehr als 90 Tage nach Verabreichung der 1. Dosis zurückliegen.

DURCHMACHEN DER COVID-19-INFEKTION

Sie brauchen mit dem Testergebnis oder einem ärztlichen Zeugnis oder dem nationalen Covid-Zertifikat nachzuweisen, dass die Quarantänezeit vorbei ist und dass das positive Testergebnis nicht mehr als 180 Tage zurückliegt.

Die Übertragung können Sie auf unserem Facebook-Profil und unserem Youtube-Kanal ansehen.

Aufgrund der Pandemie konnte unser traditioneller Zyklus der Winter-Abonnentenkonzerte leider nicht stattfinden. Bereits am 13. Mai ab 20:00 Uhr leisten wir jedoch Abhilfe – in Form einer Live-Übertragung des Blechbas-Quintetts „Prague BRASStet“ auf unserem Facebook-Profil und in unserem Youtube-Kanal!

Das Quintett Prague BRASStet wurde 2016 von führenden Studenten der Blechblas-Abteilung der Akademie der musischen Künste in Prag gegründet und erhielt sofort mehrere renommierte internationale Auszeichnungen. Die einzelnen Mitglieder sind ständige Mitglieder der Tschechischen Philharmonie, von PKF – Prague Philharmonia, dem Sinfonieorchester des Tschechischen Rundfunks, des Orchesters der Oper des Nationaltheaters Prag und des Orchesters der Staatsoper. Dieses Jahr hat das Prague BRASStet sein Debut-Album mit dem Titel „Joy“ veröffentlicht.

Wir möchten gern den Partnern des Zyklus, der Gesellschaft ÚJV Řež, a.s., für die finanzielle Unterstützung und die technische Hilfe bei der Live-Übertragung des Ersatzkonzerts danken. Außerdem danken wir der Stadt Třeboň und dem Moorbad Slatinné lázně Třeboň s.r.o. für die Unterstützung.

Die Organisatoren haben das Programm des Festivals veröffentlicht, dass vom 6. – 10.7. stattfinden wird. Wir freuen uns, Jan Ostrý, Lobkowicz Trio, Kalabis Quintet, Kateřina Kněžíková und Adam Plachetka begrüßen zu dürfen. Details finden Sie hier.

Der gesamte Zyklus der Winter-Abonnentenkonzerte ABOKO 2020/21 musste aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmen abgesagt werden. Die Organisatoren gehen davon aus, dass das ursprünglich geplante Programm mit einjähriger Verspätung im Verlauf des nächsten Zyklus 2021/22 realisiert wird. Das letzte Konzert, bei dem das Blechblas-Quintett Prague BRASStet auftreten sollte, wird zu einem Ersatztermin stattfinden und live in den sozialen Netzwerken gestreamt. Die Aufzeichnung wird auch auf dem YouTube-Kanal des Festivals zu finden sein. Weitere Informationen werden die Organisatoren in den nächsten Tagen veröffentlichen.